GO Maut

Kontaktanfrage

Benutzername/Passwort anfordern

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder. Derzeit kommt es bei der Zustellung von E-Mails an @hotmail.com, @outlook.com und @live.com zu Beeinträchtigungen. An der Behebung wird bereits gearbeitet. Bitte verwenden Sie nach Möglichkeit einen anderen E-Mail-Anbieter.
  • Deutsch
  • Englisch
  • Kroatisch
  • Italienisch
  • Tschechisch
  • Ungarisch

Passwort ändern

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder. Derzeit kommt es bei der Zustellung von E-Mails an @hotmail.com, @outlook.com und @live.com zu Beeinträchtigungen. An der Behebung wird bereits gearbeitet. Bitte verwenden Sie nach Möglichkeit einen anderen E-Mail-Anbieter.

Passwort vergessen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder. Derzeit kommt es bei der Zustellung von E-Mails an @hotmail.com, @outlook.com und @live.com zu Beeinträchtigungen. An der Behebung wird bereits gearbeitet. Bitte verwenden Sie nach Möglichkeit einen anderen E-Mail-Anbieter.
Fahrzeuge der ASFINAG-Mautaufsicht bei einer Kontrolle

Befugnisse

Gesetzlich geregelte Befugnisse der Mautaufsicht

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Mautaufsicht dürfen

  • Kraftfahrzeuglenker und -lenkerinnen durch deutlich sichtbare oder hörbare Zeichen (z. B. mittels Blaulicht, Anhaltekelle, Leuchtschrift am Heck des Kontrollfahrzeugs) anhalten;
  • die Identität der Lenkerin, des Lenkers und der Zulassungsbesitzerin, des Zulassungsbesitzers feststellen;
  • das Fahrzeug, das Fahrzeuggerät (GO-Box) oder die Anbringung der Vignette, den Fahrtenschreiber, den Wegstreckenmesser und das EG-Kontrollgerät überprüfen;
  • Ersatzmaut-Zahlungen fordern und entgegennehmen;
  • Fahrzeuge durch geeignete Maßnahmen an der Weiterfahrt hindern (z. B. Radklammern, Abnahme von Fahrzeugpapieren);
  • Maßnahmen zur Einleitung eines Verwaltungsstrafverfahrens setzen und für Behörden eine vorläufige Sicherheitsleistung entgegennehmen.